Balayage

Eine Balayage auch Freihandtechnik genannt ist eine Technik, mit der die Farbe ganz natürlich in Ihr Haar gemalt wird und Highlights gesetzt werden, die besonders natürlich und harmonisch wirken. Dieser Look basiert auf zarten Nuancen, die wenige Töne heller sind als Ihre Ausgangs – Haarfarbe und in individuellen Abständen in das Haar gearbeitet werden. Diese besondere Färbetechnik kommt aus den USA. Die Bezeichnung Balayage kommt vom französischen Wort „balayer“ was so viel heißt wie „fegen“.

Wer Haare im Balayage – Look haben möchte, der ist an natürlichen Farbverläufen im Haar interessiert. Die zarten, sogenannten Babylights lassen einen sehr natürlichen Look entstehen. Diese Freihandtechnik unterscheidet sich von anderen Strähnen – Techniken wie zum Beispiel den Foliensträhnen. Der wesentliche Unterschied liegt in der Auftrage – Technik. Hierbei wird die Farbe in den individuell ausgewählten Passes mit einem Pinsel ins Haar „gefegt“ beziehungsweise frei Hand eingearbeitet. Dabei werden die Strähnen unterschiedlich stark betont. Dies führt dann zu einem wunderschönen natürlichen Ergebnis.

Die Balayage – Technik eignet sich für alle Haartypen. Zum Beispiel für glattes oder gelocktes Haar sowie für alle Haarlängen. Neben dem natürlichen Effekt ist ein weiterer Vorteil der sanfte Verlauf bis in die Längen und Spitzen, wenn das Haar nachwächst. Die Babylights geben unseren Haaren eine gewisse Kontur. Daher wird die Technik auch häufig Hair – Contouring genannt. Außerdem wirkt unser Gesicht durch die Hellen Strähnen noch freundlicher und weicher.